Verein

10. Oktober 2011 Uhr

Mein Tagebuch aus Tschechien

Autor:

Lara Fischer – Tagebuch aus Tschechien, die Vorrunde Wir waren alle ganz schön aufgeregt aber auch „pumped“! Die volle Halle, die vielen neuen Mädels im Team und Gegner die man nicht kannte. Das erste Spiel war dann auch ein bisschen chaotisch gegen Belgien. Wir spielten „nur“ 1: 1 – und ich wollte doch gewinnen! Dann hatten […]

Soziale Netzwerke - Teile es mit der Welt!

Lara Fischer - Tagebuch aus Tschechien, die Vorrunde

Wir waren alle ganz schön aufgeregt aber auch "pumped"! Die volle Halle, die vielen neuen Mädels im Team und Gegner die man nicht kannte. Das erste Spiel war dann auch ein bisschen chaotisch gegen Belgien. Wir spielten "nur" 1: 1 - und ich wollte doch gewinnen! Dann hatten wir echt Druck im zweiten Spiel. Wir wollten gewinnen und als erster die Gruppenphase beenden. Obwohl wir alle nervös waren kamen wir im zweiten Spiel richtig in Fahrt und machten HC Billi Tigeri Liberec 15:0 fertig. Auch ich war echt aufgeregt, immerhin wollte ich unbedingt 1. werden. 1 Tor und 8 Assist haben unserer Mannschaft bestimmt ganz gut geholfen.

Wir hatten es geschafft! Finale!

Im Finale hatten wir es wieder mit Belgien zu tun... mehr darüber beim nächsten Mal,

Eure Lara

P.S. Sagt mir eure Meinung zum Tagebuch, auf Facebook.com/ESVHalle oder via twitter.com/ESVHalle

Wie hat dir der Artikel gefallen? Bitte bewerte diesen Artikel.
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
 Zum Anfang des Artikels
Soziale Netzwerke - Teile es mit der Welt!

  1. Es sind noch keine Kommentare zu "Mein Tagebuch aus Tschechien" vorhanden.

    Du hast eine Meinung zum Thema oder Artikel? Dann schreib uns hier deine Meinung.

Kommentar schreiben

Comments

comments

Powered by Facebook Comments