Saalebulls 1C

28. November 2011 Uhr

Zweites Spiel Zweiter Sieg

Autor:

Saalebulls 1c feiert in Ilmenau den zweiten Saisonsieg Nach dem Auftaktheimsieg gegen den ESC Erfurt trat die dritte Mannschaft des ESV in der Thüringenliga bei den Kickelhahn Rangers an. Gegen das Tabellenschlußlicht rechnete man sich auch gute Chancen aus. Doch die Partie begann mit einem Schock. Bereits in der zweiten Spielminute wurden die Hallenser eiskalt […]

Soziale Netzwerke - Teile es mit der Welt!

Saalebulls 1c feiert in Ilmenau den zweiten Saisonsieg

Nach dem Auftaktheimsieg gegen den ESC Erfurt trat die dritte Mannschaft des ESV in der Thüringenliga bei den Kickelhahn Rangers an. Gegen das Tabellenschlußlicht rechnete man sich auch gute Chancen aus.

Doch die Partie begann mit einem Schock. Bereits in der zweiten Spielminute wurden die Hallenser eiskalt erwischt, als die Gastgeber einen Konter erfolgreich abschließen konnten. Die daraus resultierende Nervosität, gepaart mit einfachen Fehlern, kam den Hausherren natürlich sehr entgegen. Folgerichtig konnten die Ilmenauer in der 7. Minute auch noch auf 2-0 erhöhen. Das erste Erfolgserlebnis hatte die hallenser 1c als Matthias Merkle in der 10. Spielminute den Anschlusstreffer erzielen konnte. Doch dieses Hoch währte nur kurz, mit zwei kurz darauf folgenden Strafen schwächte sich Halle selbst und nahm sich jeden Schwung. Auch danach war im Spiel der Saalestädter zu wenig Zug zum Tor zu erkennen. Stattdessen häuften sich weiterhin die leichten Fehler. Allein dem Torhüter Tim Brodowsky war der lediglich knappe Rückstand zur ersten Pause zu verdanken.

In Fahrt kamen die Gäste erst wieder, als Ilmenau zu Beginn des zweiten Drittels in Unterzahl agieren musste. Zwar gelangen keine Tore, doch hatte Halle ab diesem Zeitpunkt mehr vom Spiel. Allein es fehlte der Torabschluß. Stattdessen gab es die nächste kalte Dusche. In Unterzahl netzte Jan Rudorfer nach Fehlern von Halles Verteidiger und des mittlerweile eingewechselten Christoph Schubert im hallenser Tor zum 3-1 für Ilmenau ein. Doch diesmal reagierte Halle postwendend. Nach schöner Vorarbeit von Steffen Koch konnte Sascha Neumann noch in der selben Überzahlsituation auf 3-2 verkürzen.

Im letzten Drittel spielte dann fast nur noch die 1c und die wenigen Ilmenauer Entlastungsangriffe waren sichere Beute des hallenser Goalies. Hingegen war insbesondere Matthias Eckert von den Gastgebern mehrfach nur durch Fouls zu stoppen. Die daraus resultierenden Überzahlsituationen wurden dann von Halle auch in effizientester Manier ausgenutzt. 3 Überzahlsituationen, drei Tore. Richtig herausgespielte Powerplaytore waren zwar nicht unbedingt darunter, doch gelang es erst Andre Gimbut (43.), dann Matthias Eckert (50.) und schließlich Martin Gleditsch (55. Minute) die Scheibe aus dem Gewühl vor dem Tor irgendwie hinter die Linie zu stochern.
Nun schienen auch die Ilmenauer nicht mehr an einen eigenen Erfolg zu glauben und die Saalebulls hielten die zwei Tore Vorsprung bis zur Schlußsirene.

Fazit:
Die dritte Mannschaft des ESV sichert sich im zweiten Saisonspiel den zweiten Sieg. Mit mehr Konzentration auf die wesentlichen Dinge, vor allem das eigene Defensivverhalten und eine zielgerichtete Offensive, hätten beide Spiele deutlicher ausgehen können. Auch wenn mit Medizin Erfurt und vor allem Waltershausen die „dicken Brocken“ erst noch kommen, ist man zumindest nicht ganz so chancenlos, wie von einigen zu Saisonbeginn vermutet.
Mal schauen, vielleicht ist ja tatsächlich noch die ein oder andere Überraschung möglich.

EC Ilmenau - MEC Halle 04 1c 3-5

Strafen: Ilmenau 20 Halle 6

Tore: 1-0 Hackl, 2-0 Parusel (Buchheim, Rudorfer), 2-1 Merkle (Eckert, Koch), 3-1 Rudorfer SH1, 3-2 Neumann (Koch) PP1, 3-3 Gimbut (Gleditsch, Sahn) PP1, 3-4 Eckert (Dick, Neumann) PP1, 3-5 Gleditsch (Nikoleizig, Sahn)PP1

Schiedsrichter: Pencun (HSR), Werner, Nickeleit
Zuschauer: 60

Wie hat dir der Artikel gefallen? Bitte bewerte diesen Artikel.
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
 Zum Anfang des Artikels
Soziale Netzwerke - Teile es mit der Welt!

  1. Es sind noch keine Kommentare zu "Zweites Spiel Zweiter Sieg" vorhanden.

    Du hast eine Meinung zum Thema oder Artikel? Dann schreib uns hier deine Meinung.

Kommentar schreiben

Comments

comments

Powered by Facebook Comments