Eiskunstlauf

7. Dezember 2011 Uhr

Eismärchen 2011: Frau Holle Premierewochenende

Autor:

2300 begeisterte Zuschauer und der MDR berichtet! Der ESV Halle freute sich über die Resonanz auf die Presseeinladung zur Generalprobeund zur Prämiere des diesjährigen Eismärchens. Nach einer „pannenreichen“ Generalprobe folgte ein tolles Prämierenwochenende ohne Zwischenfälle, aber dafür mit ca. 2300 begeisterten Zuschauern. Nach den beiden Dienstagvorstellungen war „Bergfeste“ der 2011er Veranstaltungsreihe. Wir freuen uns auf die noch ausstehenden […]

Soziale Netzwerke - Teile es mit der Welt!

2300 begeisterte Zuschauer und der MDR berichtet!

Der ESV Halle freute sich über die Resonanz auf die Presseeinladung zur Generalprobeund zur Prämiere des diesjährigen Eismärchens. Nach einer „pannenreichen“ Generalprobe folgte ein tolles Prämierenwochenende ohne Zwischenfälle, aber dafür mit ca. 2300 begeisterten Zuschauern. Nach den beiden Dienstagvorstellungen war „Bergfeste“ der 2011er Veranstaltungsreihe. Wir freuen uns auf die noch ausstehenden vier Veranstaltungen und das Finale am kommenden Samstag.

Dass Annett Patzschke , die Stimme des Eismärchens, diesmal alle Vorstellungen live spricht, ist neben den noch aufwendigeren Kulissen und der noch besseren Lichttechnik eine weitere Bereicherung des Eismärchens 2011.

 

http://www.mdr.de/sachsen-anhalt-heute/video27778.html

PS.: Am 08.12.2011, ab 11.45 Uhr, gibt es sogar einen Bericht im überregionalen Teil des MDR Fernsehen. Danke an Thomas Pasold der die Entwicklung des ESV Halle und des Eismärchens von Beginn an begleitet hat.

Wie hat dir der Artikel gefallen? Bitte bewerte diesen Artikel.
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
 Zum Anfang des Artikels
Soziale Netzwerke - Teile es mit der Welt!

  1. Es sind noch keine Kommentare zu "Eismärchen 2011: Frau Holle Premierewochenende" vorhanden.

    Du hast eine Meinung zum Thema oder Artikel? Dann schreib uns hier deine Meinung.

Kommentar schreiben

Comments

comments

Powered by Facebook Comments