Herren (Saalebulls 1b)

3. Februar 2012 Uhr

Regionalligamannschaft auf „Road Trip“ im Eishockey Osten

Autor:

(ESV/RJ) Am kommenden Wochenende wird sich die Regionalligamannschaft der Saale Bulls auf einen eisigen Road Trip durch den Osten begeben. Denn nicht nur der Winter hat nun mit seinen eisigen Temperaturen Einzug gehalten, sondern es stehen auch zwei Auswärtsspiele der Bulls auf dem Spielplan. Am Samstagnachmittag steht das Spiel in der thüringischen Landeshauptstadt gegen die […]

Soziale Netzwerke - Teile es mit der Welt!

Foto: Ralf John

(ESV/RJ) Am kommenden Wochenende wird sich die Regionalligamannschaft der Saale Bulls auf einen eisigen Road Trip durch den Osten begeben. Denn nicht nur der Winter hat nun mit seinen eisigen Temperaturen Einzug gehalten, sondern es stehen auch zwei Auswärtsspiele der Bulls auf dem Spielplan.

Am Samstagnachmittag steht das Spiel in der thüringischen Landeshauptstadt gegen die Black Dragons Erfurt 1b auf dem Plan. Diese belegen momentan mit einem Punkt mehr (8 Punkte) den 6. Tabellenplatz vor den Bulls. Aber wie schon die vergangenen Partien in der Regionalliga gezeigt haben wird auch dieses Spiel nicht einfach werden und Erfurt ist kein zu unterschätzender Gegner. So mussten sie beim Heimspiel gegen den ungeschlagenen Ligaprimus ETC Crimmitschau am vergangenen Samstag zwar eine Niederlage hinnehmen, aber diese mit nur 0:2 gegen eine Mannschaft, welche die vorherigen Partien alle mit mindestens 5 Toren gewonnen und meistens nicht unter 10 Treffern vom Eis ging.

 

Einen Tag später geht es die Fahrt dann in Richtung Hauptstadt und es steht dort das Rückspiel gegen die Schlittschuh-Club Berlin 2007 auf dem Spielplan. Diese konnten beim Hinspiel in der Volksbank Arena Ende Januar 2 Punkte nach dem Penaltyschießen mit nach Hause nehmen. Und sie waren auch am vergangenen Samstag mit 2:1 gegen Rot Weiß Bad Muskau die siegreiche Mannschaft. Aber die Saale Bulls wollen die Punkte mit zurück in die Saalestadt nehmen und werden alles an einen Sieg setzen.

 

Es liegt damit ein langes Buswochenende vor den Bulls, welches aber den entsprechenden Erfolg mit möglichen 6 Punkten bringen soll. Und vielleicht ist es so der Mannschaft möglich ihrem Spielertrainer Manuel Hiemer nachträglich  (02.02.) ein Geburtstagsgeschenk zu machen. Auf diesem Weg auch noch einmal herzlichen Glückwunsch und viele Erfolg an ihn.

 

Und auch zu diesen Spielen bietet die 1b-Mannschaft wieder die Möglichkeit sie im Gemeinschaftsbus zu begleiten. Und zwar zu den folgenden Terminen:

Samstag 04.02.2012 Erfurt II – Saale Bulls 1b (Anbully 16 Uhr) -  Abfahrt 12:30 Uhr

Facebook: http://www.facebook.com/events/221675804590093/

Sonntag 05.02.2012 FASS 1b – Saale Bulls 1b (Anbully 13 Uhr) – Abfahrt 09:00 Uhr

Facebook: http://www.facebook.com/events/202597206504556/

Der Start erfolgt jeweils vom Parkplatz vor dem „Penalty“ in der Volksbank Arena.  Der Unkostenbeitrag beträgt pro Person 15 Euro. Der Betrag ist im Bus bei Karsten „Flucki“ Muth zu entrichten und auch die Anmeldungen bei diesem per E-Mail an karsten.muth77@googlemail.combzw. unter 0178 / 14 10 773.

 

Den aktuellen Stand aus dem Spiel gibt es für alle Fans, die tatsächlich nicht kommen können, wieder bei Twitter unter => http://twitter.com/ESVTicker

Foto: Ralf John

 

Wie hat dir der Artikel gefallen? Bitte bewerte diesen Artikel.
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
 Zum Anfang des Artikels
Soziale Netzwerke - Teile es mit der Welt!

  1. Es sind noch keine Kommentare zu "Regionalligamannschaft auf „Road Trip“ im Eishockey Osten" vorhanden.

    Du hast eine Meinung zum Thema oder Artikel? Dann schreib uns hier deine Meinung.

Kommentar schreiben

Comments

comments

Powered by Facebook Comments