Young Saalebulls

4. Oktober 2012 Uhr

Kein „Feier-Tag“ für den ESV in Erfurt

Autor:

Der 3. Oktober, Tag der Deutschen Einheit, sollte für den ESV Halle leider kein besonderer Tag zum feiern werden. Sowohl die Schüler-Mannschaft als auch die Kleinschüler verloren ihre Spiele gegen die Young Dragons. Die Schülermannschaft des ESV Halle, welche diese Saison wieder eine Spielgemeinschaft mit Dresden bestreitet, verlor ihr Spiel bereits im ersten Drittel. Denn […]

Soziale Netzwerke - Teile es mit der Welt!

Young Saale Bulls Kleinschüler - ESVHalle - Teambesprechung an der Bande Young Saale Bulls Kleinschüler - ESVHalle - Teambesprechung an der Bande

Der 3. Oktober, Tag der Deutschen Einheit, sollte für den ESV Halle leider kein besonderer Tag zum feiern werden. Sowohl die Schüler-Mannschaft als auch die Kleinschüler verloren ihre Spiele gegen die Young Dragons.
Die Schülermannschaft des ESV Halle, welche diese Saison wieder eine Spielgemeinschaft mit Dresden bestreitet, verlor ihr Spiel bereits im ersten Drittel. Denn bereits nach 20 Minuten stand es 2:0 für die Erfurter, was sich auch bis Spielende nicht mehr änderte.
Auch für die Kleinschülermannschaft lief es weniger erfolgreich. Die Mannschaft, welche aus einer Spielgemeinschaft mit Chemnitz beseht, lief immer wieder unglücklich kassierten Rückständen hinterher und bekam am Ende auch die Quittung für zu viele sinnlose Strafen. Die Tore für Halle erzielten Tim und zwei mal Niklas.

Beide Mannschaften zeigten aber trotzdem durchaus Potenzial und weckten die Hoffnung, dass diese Saison durchaus noch mehr drin ist.

Wie hat dir der Artikel gefallen? Bitte bewerte diesen Artikel.
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.5/5 (4 votes cast)
 Zum Anfang des Artikels
Soziale Netzwerke - Teile es mit der Welt!

  1. Es sind noch keine Kommentare zu "Kein „Feier-Tag“ für den ESV in Erfurt" vorhanden.

    Du hast eine Meinung zum Thema oder Artikel? Dann schreib uns hier deine Meinung.

Kommentar schreiben

Comments

comments

Powered by Facebook Comments