Young Saalebulls

22. Oktober 2013 Uhr

Young Saale Bulls Knaben gewinnen auch ihr 1. Auswärtsspiel

Autor:

Am Sonntag, den 20.10.2013, traten unsere Knaben zum Rückspiel bei FASS Berlin an. Man ging mit hohem Selbstvertrauen in die Partie, da man am Samstag das Spiel über weite Strecken dominierte. Die ersten 10 min des 1. Drittels waren dann doch sehr ausgeglichen, mit einem leichten Überschuss an hallischen Chanchen. In der 10. Spielminute war […]

Soziale Netzwerke - Teile es mit der Welt!

Am Sonntag, den 20.10.2013, traten unsere Knaben zum Rückspiel bei FASS Berlin an. Man ging mit hohem Selbstvertrauen in die Partie, da man am Samstag das Spiel über weite Strecken dominierte. Die ersten 10 min des 1. Drittels waren dann doch sehr ausgeglichen, mit einem leichten Überschuss an hallischen Chanchen. In der 10. Spielminute war es dann aber soweit, Kim Kunze netzte für die Spielgemeinschaft Halle/Leipzig ein. Es dauerte bis zur 16. Spielminute, als die hallische Abwehr  von dem Berliner Stürmer (Finn) überlaufen wurde und Fass Berlin zum verdienten Ausgleich kam. Dies schien bei der SG einen Ruck ausgelöst zu haben, denn sie liefen jetzt Sturm auf das gegnerische Tor. Doch es dauerte bis 40 sek vor Schluss, als Bruno Riedl mit einem Fernschuss einnetzen konnte. Das sollte aber noch nicht das Ende sein, denn Yannik Findeisen versenkte zur Pausensirene den Puck im Berliner Tor, sodass man mit einem 3:1 Vorsprung in die Drittelpause ging.

Das 2. Drittel begann wie das 1. Drittel aufhörte, Halle weiter am Drücker mit vielen Chancen. Berlin stand jetzt mächtig unter Druck und musste in der 30. Spielminute eine Auszeit nehmen, um das Spiel zu beruhigen. Die Auszeit brachte aber nur kurze Zeit ausgeglichene Verhältnisse, denn in der 32. Spielminute konnte Anthony Weber die Scheibe im Tor der Berliner einschieben. Doch die Berliner steckten ihrerseits nicht auf und konnten Sekunden später den Anschlusstreffer erzielen. Die SG steckte den Gegentreffer aber gut weg und machte weiterhin Druck auf das Berliner Gehäuse, sodass man in der 35. min durch Tim Luis Schulze auf 5:2 erhöhen konnte. Doch bei der Spielgemeinschaft machte sich solangsam bemerkbar, dass man nur 2 Reihen hatte, leichte Schwächephasen und Unkonzentriertheit merkte man jetzt doch zunehmend. Dies konnte Berlin ausnutzen und in der 36. und 37. Spielminute die Anschlusstreffer erziehlen.Man ging also mit 5:4 in die Pause.

Der SG kam die Pause gerade recht um noch einmal Kraft für den Schlussabschnitt zu sammeln. Trainer Marius Riedel schien in der Pause aufbauende Worte gefunden zu haben, denn die SG versuchte im 3. Drittel weiter Druck auf die Berliner auszuüben, doch der Berliner Goalie konnte alle Schüsse abwehren, sodass man aufpassen musste, nicht ein Tor der Berliner durch einen Konter zu bekommen. Doch in der 58. Spielminute konnte ein Berliner Stürmer ein Abstimmungsproblem unserer Verteidiger nutzen und den Ausgleich erzielen. Also ging es 2 min später ins Penaltyschiessen. Als Torhüter schickte Trainer Marius Riedel wieder Dennis Balthasar ins Tor und als Schützen benannte er Bruno Riedl, Niclas März und Heinrich Wilke. Zuerste mussten die Akademiker von Fass Berlin schiessen, aber unser Goalie blieb wie eine Bank sehr lange und ruhig stehen und konnte somit den ersten Penalty abwehren. Jetzt war die SG an der Reihe und Bruno Riedl lief an und ließ den Torhüter der Berliner astrein aussteigen. Halle/Leipzig lag somit in Front und Berlin musste jetzt schon alles auf eine Karte setzen, doch Dennis Balthasar hielt auch den Schuss des 2. Berliner Schützen. Jetzt brauchte nur noch der 2. Schütze der SG zu treffen und der 1. Auswärtssieg wäre perfekt. Der 2. Schütze, Niclas März, verwandelte genauso souverain wie Bruno Riedl und somit war der 1. Auswärtssieg nach einem sehr spannendem und emotionalen Spiel dieser Saison perfekt.

Am kommenden Donnerstag fährt man somit als Tabellenführer nach Crimmitschau und setzt hoffentlich den positiven Trend fort und kann den 2. Auswärtssieg mit nach Hause bringen. 

IMG_0752

Wie hat dir der Artikel gefallen? Bitte bewerte diesen Artikel.
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
 Zum Anfang des Artikels
Soziale Netzwerke - Teile es mit der Welt!

  1. Es sind noch keine Kommentare zu "Young Saale Bulls Knaben gewinnen auch ihr 1. Auswärtsspiel" vorhanden.

    Du hast eine Meinung zum Thema oder Artikel? Dann schreib uns hier deine Meinung.

Kommentar schreiben

Comments

comments

Powered by Facebook Comments