Herren (Saalebulls 1b)

9. Januar 2014 Uhr

Saalebulls 1b geben ALLES für den ersten Saisonsieg!

Autor:

Es war allen von Anfang an klar: diese Saison wird hart. Die Vorzeichen für das Team Saalebulls 1b standen schelcht. Da waren auf der einen Seite die Abgänge: Chad Evans, Georgi Kimstatsch, Saltan Gindulin, Istvan Pal und Sören Kriebel verließen das Team. Alles Leistungsträger und wichtige Stützen des Teams. Zusätzlich gab es aus der ersten Mannschaft […]

Soziale Netzwerke - Teile es mit der Welt!

Es war allen von Anfang an klar: diese Saison wird hart. Die Vorzeichen für das Team Saalebulls 1b standen schelcht. Da waren auf der einen Seite die Abgänge: Chad Evans, Georgi Kimstatsch, Saltan Gindulin, Istvan Pal und Sören Kriebel verließen das Team. Alles Leistungsträger und wichtige Stützen des Teams. Zusätzlich gab es aus der ersten Mannschaft des MEC Halle 04 keine Unterstützung mehr.

Eine schwere Anfangsphase

Auf der anderen Seite mussten natürlich auch die "Helden der zweiten Reihe" mit den Nachwirkungen des Hochwassers kämpfen. Erst sehr spät konnten sie überhaupt auf das Eis, daher keine Vorbereitung, schlechte Rahmenbedingungen am neuen Spielort und nur einmal pro Woche Training. Alle hofften, dass man es irgendwie schaffen würde in der Regionalliga trotzdem mithalten zu können. Doch erstaunlicher Weise kam es anders.

Das erste Auswärtsspiel musste man aufgrund zu weniger Spieler gar absagen. Das erste Heimspiel war direkt gegen eine Halb-Profi Truppe. Gegen eben diese Preussen Berlin unterlag man deutlich mit 1:16. Leider war dies der Start einer mittlerweile 8 Spiele langen Sieglos-Serie. Am bittersten natürlich die Heimniederlage gegen Erzrivale Leipzig, als man zuhause einen 0:4 Rückstand egalisierte und dann schließlich doch noch verlor. Doch nun wird alles besser!

Alles für den ersten Saisonsieg geben

Gib alles für Leipzig
Unter dem Motto "GIB ALLES für Leipzig" machen sich die Jungs der Saalebulls 1b seit gestern fit. Das Team befindet sich ab sofort in einem Trainingslager, wie es die meisten Spieler noch nicht erlebt haben. Nach er Arbeit, sprich in der wenigen Freizeit wollen die Jungs alles tun um die Serie zu beenden.

Fakten und Zahlen
  • 13 Tage, davon lediglich 2 Ruhetage
  • 20 Trainingseinheiten, 23 Stunden reines Training, 11 Eis-Einheiten, 9 Off-Eis Einheiten
  • 1 "Vorbereitungsspiel", 1 Mannschaftsessen
  • und der erste Saisonsieg am 19.1.2014 in Leipzig

Trainingslager mit Überaschungsgast

Das Team wird, angeleitet vom Trainerteam des ESV Halle sowohl auf dem Eis, als auch neben dem Eis für den ersten Saisonsieg schufften, wie sie es noch nie getan haben. Es wird am Tag bis zu dreimal trainiert, um sich optimal auf das Rückspiel gegen den LEC vorzubereiten.

Seit dabei und verfolgt die "Helden der zweiten Reihe" auf dem Weg durch ihr Trainingslager, hin zum Spiel gegen den Erzrivalen. Es wird jeden Tag ein Tagebuch geben, so oft wie möglich auch mit Video. Gerüchten zufolge soll dabei auch wieder ein Star aus dem diesjährigen "ESV Transalpin" zu sehen sein. Man kann also gespannt sein!

Fans und Mannschaft zusammen mit dem Bus nach Leipzig  

Die Mannschaft würde sich riesig über Unterstützung beim großen Duell am 19.1. in Leipzig freuen. Wie im letzten Jahr würde das Team gerne in einem Bus mit den Fans nach Leipzig fahren und auf der Rückreise ordentlich feiern! Wer Interesse hat, die Jungs nach Leipzig zu begleiten, kann sich bei Mannschaftsführer Steffen Anhelm melden - das Team freut sich über jede Unterstützung!

Leipziger Eissport-Club - Saale Bulls 1B - Tooooooor Normen Müller Leipziger Eissport-Club - Saale Bulls 1B - Tooooooor Normen Müller

Wie hat dir der Artikel gefallen? Bitte bewerte diesen Artikel.
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
 Zum Anfang des Artikels
Soziale Netzwerke - Teile es mit der Welt!

  1. Es sind noch keine Kommentare zu "Saalebulls 1b geben ALLES für den ersten Saisonsieg!" vorhanden.

    Du hast eine Meinung zum Thema oder Artikel? Dann schreib uns hier deine Meinung.

Kommentar schreiben

Comments

comments

Powered by Facebook Comments