Saalebulls 1C

3. März 2015 Uhr

Erneute Niederlage gegen Ilmenau, 1c nun im Zugzwang

Autor:

Es war ein grauer Tag für die „dritte Reihe“ der Saale Bulls. Mit großem Vorhaben und dem Willen, die 3 Punkte nach Haus zu bringen, begab man sich auf die Reise nach Ilmenau. Die Mannschaft der Kickelhahn Rangers selbst war hier jedoch anderer Meinung und zeigte diese auch recht schnell und eindeutig. Bereits nach 3 […]

Soziale Netzwerke - Teile es mit der Welt!

FB-header_150__Bulls-Profilbild 1c_r

Es war ein grauer Tag für die "dritte Reihe" der Saale Bulls. Mit großem Vorhaben und dem Willen, die 3 Punkte nach Haus zu bringen, begab man sich auf die Reise nach Ilmenau. Die Mannschaft der Kickelhahn Rangers selbst war hier jedoch anderer Meinung und zeigte diese auch recht schnell und eindeutig. Bereits nach 3 Minuten klingelte es im halleschen Tor. Ein Tor in Unterzahl.
Bereits 2 Minuten später fiel erneut ein Tor für die Gastgeber zum 2:0. Die 1c nun völlig konfus, fast schon hilflos. Eigene Angriffe waren eher selten, Ilmenau konnten sich die Scheibe zuspielen und zurecht legen, wie sie es wollten. Demzufolge war auch der Zwischenstand zur ersten Drittelpause => 6:0.

In der Kabine schepperte es gewaltig, der Trainer der Bulls versuchte sein Team wach zu rütteln, um wenigstens noch etwas Ergebniskosmetik zu betreiben und nicht gänzlich ohne Glanz Ilmenau zu verlassen. 

Dies gelang. Man stand nun koordinierter, suchte den Körperkontakt und spielte miteinander. Jedoch gelangen alle Mühen nicht, um die sechs Tore wieder aufzuholen. Die beiden letzten Drittel konnte Ilmenau auch für sich entscheiden, jedoch beide nur mit 2:1 Toren. Somit ergab sich der Endstand von 10:2 für die Rangers.

Fazit: Sicherlich könnte man die hohe Niederlage auf die vielen Ausfälle wichtiger Spieler (6 an der Zahl) schieben, so hoch hätte die Niederlage aber nicht ausfallen müssen. Wäre man von Anfang an konzentriert und ruhig in das Spiel gegangen, wäre ein knapperes Ergebnis drin gewesen. Nun sind unsere Jungs am Sonntag gefragt. Ein Sieg MUSS her, ansonsten gehen die PlayOffs mit 3:0 verloren und die Saison wäre vorbei. Dies gilt es zu vermeiden, noch immer ist der Gesamtsieg nicht aus den Augen!

Playoffstand: 0:2

Wie hat dir der Artikel gefallen? Bitte bewerte diesen Artikel.
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
 Zum Anfang des Artikels
Soziale Netzwerke - Teile es mit der Welt!

  1. Günther Papenburg
    Günther Papenburg 14:43 Uhr am Dienstag, 3 März 2015

    Auf geht’s Jungs, ihr packt das schon noch!
    RN

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Kommentar schreiben

Comments

comments

Powered by Facebook Comments