Young Saalebulls

25. Januar 2017 Uhr

Young Saale Bulls U10 mit überzeugender Leistung

Autor:

Die U10 der Young Saale Bulls gewann auch ihr nächstes Turnier souverän und konnte das Leistungsniveau weiter steigern.

Soziale Netzwerke - Teile es mit der Welt!

Vollzählig und überzeugend

Zum ersten Mal in dieser Saison trat unser Bambini 1 Team vollzählig und ausschließlich mit Hallenser Kindern an. Erfreulicher Weise wurde nicht gerade so die Antrittsstärke erreicht, sondern Coach "Malte" Matschulat hatte 4 komplette Reihen zur Verfügung. Für ihn galt es vor allem, ein Gleichgewicht der Reihen zu schaffen, damit alle Blöcke ordentlich mitspielen konnten und somit alle Kinder maximalen Spaß am Spiel hatten. Genau diesen Mix hat "Malte" wunderbar hinbekommen.

Fast zwei komplette Mädchenreihen

Reihenmix bei den Young Saale Bulls U10 Reihenmix bei den Young Saale Bulls U10
Halle scheint sich irgendwie zu einem Eishockey-Mädchen-Standort zu entwickeln. Denn das Reihen-Mix des Trainers, welches darauf basierte ältere und erfahrene Kinder mit jüngeren Kindern zu kombinieren, hatte auch zum Ergebnis, dass zwei der vier Reihen, ausschließlich aus Mädchen bestanden. Eine derartige "Frauenquote" ist wahrscheinlich nicht oft zu finden. Die Mädchen machten ihren "Job" darüber hinaus auch noch großartig. Es war aufregend und spannend diesem wohl gemixten Team zuzusehen.

Zwei Routinesiege zu Beginn

Nachdem sich Ilmenau und Halle im bisherigen Saisonverlauf doch recht deutlich von Erfurt und Crimmitschau absetzen konnten, werden die Partien auch meist dementsprechend angesetzt. Somit standen in den ersten beiden Spielen mit Crimmitschau und Erfurt die Teams an, gegen die ein Sieg eigentlich erwartet wird. Beide Spiele wurden dann auch erwartungsgemäß gewonnen. Einzig die Chancenverwertung war etwas schwach. Denn Chancen erspielten sich "Maltes" Mädchen und Jungen genügend und auch noch auf echt unterhaltsame Weise. Die Handschrift des Trainers ist da sehr deutlich zu sehen. Die Spiele endeten schließlich mit 4:0 gegen Crimmitschau und 2:1 gegen Erfurt.

Erster Sieg gegen Ilmenau war überfällig

Überzeugende Frauenquote bei den Young Saale Bulls Überzeugende Frauenquote bei den Young Saale Bulls
Das knappe Ergebnis gegen Erfurt lag tatsächlich an vielen liegen gelassenen Chance. Vielleicht hatten sich die Kinder die Tore für das Finale gegen Ilmenau aufgespart? Und genau so war es. Aber es fielen nicht nur genügend Tore, sondern die Young Saale Bulls legten auch spielerisch "eine Schippe drauf". Zum ersten Mal konnte man als Zuschauer echte Spielzüge erkennen. Somit setzten sich die Kinder von "Malte" nicht nur läuferisch und stocktechnisch überzeugend durch, sondern zeigten auch Übersicht und Spielwitz im Zusammenspiel innerhalb der Reihen. Das Mix der Reihen hat also in der Tat wunderbar gestimmt. Besonders erwähnenswert am 3:1 Sieg gegen Ilmenau ist, dass alle drei Tore von drei verschiedenen Mädchen erzielt wurden! Diese "Frauenquote" ist wohl und bleibt wahrscheinlich unerreichbar... Alle freuen sich nun schon auf das nächste Turnier in Schönheide (Crimmitschau).
Young Saale Bulls U10 überzeugte auf ganzer Linie Young Saale Bulls U10 überzeugte auf ganzer Linie
Wie hat dir der Artikel gefallen? Bitte bewerte diesen Artikel.
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
 Zum Anfang des Artikels
Soziale Netzwerke - Teile es mit der Welt!

  1. Es sind noch keine Kommentare zu "Young Saale Bulls U10 mit überzeugender Leistung" vorhanden.

    Du hast eine Meinung zum Thema oder Artikel? Dann schreib uns hier deine Meinung.

Comments

comments

Powered by Facebook Comments