Young Saalebulls

23. August 2018 Uhr

Saisonstart 2018/19

Autor:

Nach einem Sommer der Umstellung steht nun die Saison 2018/19 vor der Tür. Hinsichtlich der Gruppeneinteilungen und Trainingszeiten gibt es ein paar Änderungen / Neuerungen.

Erstes Trainingswochenende

Das Auftaktwochenende 1. - 2.September hat es gleich in sich. Zunächst beginnt noch ganz regulär der Samstag Morgen um 07:00 Uhr mit dem Training der Eiskunstlaufabteilung. Ab 12:15 Uhr trainieren in einer verkürzten Einheit unsere Kleinsten, die Young Saale Bulls U7 & U9. Schließlich kommt es ab 13:30 Uhr zum ersten öffentlichen Training der neu formierten Regionalligamannschaft aus dem Bereich Saale Bulls Amateure. Ihr seid alle recht herzlich eingeladen, diesem Auftakttraining der Mannschaft um Trainer Georgi Kimstatsch sowie der anschließenden Saisoneröffnungsfeier beizuwohnen.

Am Sonntag, 02.09. gibt es ab 12:15 Uhr ein Sichtungstraining für die U11 der SG Halle/OSC, die diese Saison erstmalig als Young Saale Bulls in der LK1 an den Start gehen wird. Am Abend findet von 18:15 bis 19:45 Uhr eine Trainingseinheit der Saale Bulls Amateure 1c und U20 statt. Im Anschluss können die Alten Herren von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr das Eis für ihr Turnierspiel nutzen.

Wichtiger Hinweis: Während der Vorbereitungsphase der Saale Bulls kann es (muss aber nicht!) in den frühen Einheiten am Nachmittag teilweise noch zu Verschiebungen kommen, falls die 1.Mannschaft ihre Trainingseinheiten etwas ausgiebiger gestaltet. Dies betrifft den ESV vor allem Mittwochs und Donnerstags. Bitte habt dafür Verständnis. Die intensive Vorbereitungsphase endet ja bereits zum 16.09.2018. Ab dann sollte der Trainingsbetrieb wie vorgesehen ablaufen.

Trainingszeiten 2018/19

Die neuen Trainingszeiten für die Saison 2018/19 findet ihr, wie üblich, im Eisplan hier auf der Webseite. Zu den Änderungen gibt es folgende Erläuterungen:

Young Saale Bulls - Siegertypen Young Saale Bulls - Siegertypen

Auf Grund der stark angewachsenen Zahl an Nachwuchssportlern, zwei neuer Altersklassen im Eishockey und der Umstellungen im Sommer war der Verein gezwungen die Trainingszeiten der einzelnen Gruppen bzw. Abteilungen noch einmal deutlich zu straffen. So teilen sich im Eishockey alle Alters- und Spielklassen die Eisfläche im Training. Die U7 trainiert zusammen mit der U9, U11 und U13 trainieren gemeinsam und die älteren Jahrgänge teilen sich als U15 und U17 die Trainingszeiten. Im Bereich Amateure wird die U20 jeweils Dienstags, Mittwochs und Donnerstags in den Trainingsbetrieb der Saale Bulls 1b und 1c integriert. Das Turnierspiel der Alten Herren wurde aus diesem Grund auf Sonntag Abend verschoben. Neu hinzugekommen sind im Zuge der aktuellen Einschulungen an der Eliteschule des Sports die Kadertrainings des Landeseissportverbandes (LEV), welche aber zunächst nicht mit den Trainingszeiten des Eishockey Nachwuchses oder den Schulsportzeiten des Bereichs Laufgruppe kollidieren. Wie sich diese Anpassungen im Detail gestalten, findet ihr im Eisplan ab KW35:

>> ZUM EISPLAN

Für Fragen zu den Anpassungen stehe ich Euch gerne persönlich zur Verfügung

Euer Manuel Hiemer

Kontaktdaten findet ihr HIER

Wie hat dir der Artikel gefallen? Bitte bewerte diesen Artikel.
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.3/5 (3 votes cast)
 Zum Anfang des Artikels
  1. Es sind noch keine Kommentare zu "Saisonstart 2018/19" vorhanden.

    Du hast eine Meinung zum Thema oder Artikel? Dann schreib uns hier deine Meinung.

Comments

comments

Powered by Facebook Comments