Verein

20. Dezember 2018 Uhr

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch

Autor:

Ein aufregendes Kalenderjahr 2018 neigt sich dem Ende zu. Zeit für die üblichen Weihnachtsworte…

Aufbruch, Umbau, Nachwehen und dann...

Während das Jahr 2017 ein weiteres Jahr des Aufbruchs war, galt es heuer, der ganzen Entwicklung gewachsen zu werden. Bereits 2016 schrieben wir von einer Aufbruchsstimmung, die überall zu spüren war. Heute ist der gesamte Verein von einer völlig neuen Stimmung geprägt: "Wie bekommen wir das nur hin?"

  • so viele neue Kinder
  • so viele Sportler_innen
  • so viele Wettkämpfe
  • so viel Trainingsbedarf
  • so viel von irgendwie ... allem

Da ist es nur allzu verständlich, dass sehr viele ehrenamtliche Helfer (egal ob Abteilungsleiter, Betreuer, etc.) an ihre Grenzen kommen. Umso größer ist unsere Bewunderung für euch Alle, die ihr keine Mühe scheut und keine Herausforderung ablehnt, die unser Verein euch aufbürdet. Den Dank dafür erhalten wir alle tagtäglich auf dem Eis und vielleicht auch zuhause. Wenn unsere Kinder mit einem Strahlen im Gesicht übers Eis flitzen oder freudig über das letzte Spiel bzw. den letzten Wettkampf erzählen. Dann wissen wir, dass es die Mühe wert ist. Glücklicherweise ist nicht nur die Anzahl der sporttreibenden Kinder im ESV gewachsen, sondern auch die Zahl der Eltern, die sich im Verein einbringen. Vom Kuchenbacken zum Heimspiel über die Organisation der Weihnachtsfeier bis hin zur Abteilungsleitung unserer verschiedenen Abteilungen. Ihr macht das echt großartig und euer Engagement ist bewundernswert. Ohne eine Elternschaft und ehrenamtlich Mitwirkende wäre ein Verein wie der ESV Halle nicht führbar. Besonders in Tagen, in denen alles etwas schwieriger scheint als zuvor, ist es wichtig das einmal zu erwähnen. Wir möchten uns als Vorstand bei euch allen recht herzlich bedanken, dass ihr auch 2018 wieder die Stütze des Vereins gewesen seid!

Besinnliche Pause

Nach einem turbulenten und ereignisreichen Saisonbeginn (seit September) dürfen wir in der nächsten Zeit einmal etwas durchatmen. Die Weihnachtstage und der Jahreswechsel stehen bevor und da machen wir gewohntermaßen Pause.

Eine Pause, die sich unsere Sportler_innen wirklich verdient haben.

Eine Pause, in der wir alle hoffentlich etwas zur Ruhe kommen.

Eine Pause, in der wir Weihnachten wahrnehmen können.

Denn so sehr der eigentlich besinnliche Advent von Trainings, Spielen und Wettkämpfen geprägt war, so sehr sollten wir in den nächsten Tagen tatsächlich zu Besinnlichkeit und innerer Ruhe finden. Erholt Euch ein bisschen, genießt die gemeinsame Zeit mit der Familie und lasst die Seele mal baumeln. In diesem Sinne wünschen wir Euch besinnliche Weihnachtstage, ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Euer Nico Heinreich, Ralf Pietschmann und Manuel Hiemer

Weihnachtsgrüße 2018
Wie hat dir der Artikel gefallen? Bitte bewerte diesen Artikel.
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
 Zum Anfang des Artikels
  1. Es sind noch keine Kommentare zu "Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch" vorhanden.

    Du hast eine Meinung zum Thema oder Artikel? Dann schreib uns hier deine Meinung.

Comments

comments

Powered by Facebook Comments