Young Saalebulls

16. Januar 2019 Uhr

Young Saale Bulls U9 spielt als „U8“

Autor:

Zum Turnier in Berlin-Charlottenburg reiste die Spielgemeinschaft Halle/OSC eigentlich mit einer U8 Mannschaft an – mit (fast) gewohnten Ergebnissen.

Young Saale Bulls (2011/12)

Wenn ihr die Mannschaftsbezeichnungen im Teilnehmerfeld bei den Turnierspielen im U-Bereich der ODM anseht, stehen da meist bei Dresden und den Eisbären Juniors Berlin die Jahrgänge mit dabei. So spielen die Hohenschönhausener in der Meldeklassen 2 der Altersklasse U9 mit den Jahrgängen 2011 und 2012. Der Endjahrgang 2010 hingegen tritt in der Meldeklasse 1 an. Mittlerweile könnten die Young Saale Bulls mit ihrem Partner OSC Berlin ähnliche Einteilungen vornehmen. Denn am Wochenende war der Endjahrgang unserer U9 entweder in der Altersklasse U11 am Start oder krank/abwesend. Unsere U9 trat zum Turnier in Charlottenburg also fast ausschließlich mit den Jahrgängen 2011 und 2012 an. Das würde schwer werden...

Young Saale Bulls U9 Warmup

Auch "die Kleinen" spielten groß auf

Falsch gedacht! Die "Minis" spielten wie aus einem Guss. Ein Teil der Mannschaft hatte sich bereits am Vortag im berühmten Lankwitz "warmgespielt". Was dort begann, setzte sich am Glockenturm fort. Die Kinder kommunizierten auf dem Eis, riefen sich zu und zeigten in der Tat Passstafetten, die oftmals auch mit Toren abgeschlossen wurden. Etablierte Mannschaften wie F.A.S.S. Berlin oder der ECC Preussen Berlin konnten mit unseren Kindern spielerisch nicht mithalten. Erfreulicher Weise war das Team auch läuferisch stärker als die beiden Berliner Clubs. Und auch die Spieler, die bereits am Samstag am Start waren, zeigten keine Müdigkeit. Eventuell kam hier das wöchentliche Athletiktraining, das bei den jungen Sportlern ja nicht besonders beliebt ist, auch einmal zum Tragen. Auf alle Fälle war es eine Freude den Kleinsten der Young Saale Bulls dabei zuzusehen, wie sie leidenschaftlich und voller Freude zusammen Eishockey spielten.

Young Saale Bulls U9 Spielszene

Blues eine Nummer "zu groß"

Einzig gegen die Berlin Blues waren die Kinder der Young Saale Bulls und des OSC Berlin unterlegen. Zum ersten Mal in dieser Saison! Vor allem körperlich war der Unterschied gut auszumachen. Für die Blues lag der Vorteil klar darin, dass sie viele Spieler des Endjahrgangs einsetzen konnten. Die größeren und schnelleren Kinder überliefen unsere "Minis" oftmals und konnten sich immer wieder im Zweikampf durchsetzen. Seine wenigen Chancen konnte unser Team immerhin für einen Ehrentreffer nutzen. Ansonsten war dies das Spiel, in dem alle Kinder definitiv am meisten lernten. Schließlich lernt man von besseren Gegnern deutlich mehr als wenn man selbst überlegen ist. Somit war an diesem Sonntag alles dabei: Lerneffekte gegen Bessere, viele eigene Tore, Teamgeist, Emotionen und eine riesige Portion Spaß am Eishockey. So kann und soll es ruhig weitergehen, für die junge Truppe der SG Halle/OSC.

Young Saale Bulls U9-Team
Wie hat dir der Artikel gefallen? Bitte bewerte diesen Artikel.
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
 Zum Anfang des Artikels
  1. Es sind noch keine Kommentare zu "Young Saale Bulls U9 spielt als „U8“" vorhanden.

    Du hast eine Meinung zum Thema oder Artikel? Dann schreib uns hier deine Meinung.

Comments

comments

Powered by Facebook Comments