Eiskunstlauf

19. Januar 2013 Uhr von

MDR begleitet unsere Synchronläuferinnen

MDR begleitet unsere Synchronläuferinnen

Zum ersten Mal bei der Deutschen Meisterschaft dabei!

Das Formationsteam "Grimma-Halle" startet erstmals in dieser Konstellation bei den deutschen Meisterschaften und der MDR begleitet sowohl Wettkampf, als auch Vorbereitungen. Hier seht Ihr einen aktuellen Beitrag des MDR Fernsehfunk:

mehr...

Eiskunstlauf

27. Juni 2012 Uhr von

Unser Ausflug an die Goitzsche

Unser Ausflug an die Goitzsche

Unsere Idee: Ein Inline Ausflug

Wir wollten an einem Samstag an der Goitzsche Inliner laufen und anschließend bei einem Picknick noch etwas zusammen sitzen. Diese Idee fanden wir alle ganz toll.

Schnell und langsam? Bloß kein Streß!

Mit gepacktem Picknickkorb mehr...

Eiskunstlauf

19. April 2012 Uhr von

3. Platz in der Vereinswertung

3. Platz in der Vereinswertung

Das Einzige, was die Vorfreude ein wenig zu trüben schien, war die frühe Abfahrt von Halle in Richtung Bielefeld. Unser Bus startete 4.30 Uhr von der Volksbankarena. Sah man sich im Bus um, so sah man, dass vor allem die Jüngsten unter uns noch ziemlich müde waren, aber auch die Großen gönnten sich noch ein - zwei Stunden Schlaf auf der Fahrt. Nach vier Stunden mehr...

Eiskunstlauf

9. Dezember 2011 Uhr von

Eismärchen 2011: Finale von Frau Holle mit Christine Meng, Eisstar 2011

Eismärchen 2011: Finale von Frau Holle mit Christine Meng, Eisstar 2011

Der Wochenspiegel, das Globus SB Warenhaus Halle / Bruckdorfund der ESV Halle haben ihn,den Eisstar 2011, gesucht und sie, Christine Meng, gefunden.In einem gelungen Finale am Morgen des 03.12.2011 wurde aus vier Teilnehmerinnen die Siegerin gekürt. Die Finaljuri bestehend aus Petra Grune (Geschäftsstellenleiterin des Wochenspiegel), Tatjana Rusch (Cheftrainerin und mehr...

Eiskunstlauf

7. Dezember 2011 Uhr von

Eismärchen 2011: Frau Holle Premierewochenende

Eismärchen 2011: Frau Holle Premierewochenende

2300 begeisterte Zuschauer und der MDR berichtet!

Der ESV Halle freute sich über die Resonanz auf die Presseeinladung zur Generalprobeund zur Prämiere des diesjährigen Eismärchens. Nach einer „pannenreichen“ Generalprobe folgte ein tolles Prämierenwochenende ohne Zwischenfälle, aber dafür mit ca. 2300 begeisterten Zuschauern. Nach den beiden Dienstagvorstellungen war „Bergfeste“ der 2011er Veranstaltungsreihe. Wir freuen uns auf die noch mehr...

Seitennavigation

Empfehle uns deinen Freunden:
drucken teilen  Zum Anfang der Seite