Young Saalebulls > Spielberichte

Die Spielberichte für unsere Bambini:

 

Am Sonntag den 26.10 2014  fand für unsere jüngste Mannschaft, die Bambini, das 2. Turnier statt. Dieses mal konnten wir vollständig als Spielgemeinschaft ESV Halle/ OSC Berlin antreten und so ging es in das erste Spiel gegen Leipzig. Leider hieß es am Ende 8:0 für Leipzig. Im 2. Spiel war der EHC Berlin Blues unser Gegner. Hier stand es zur Halbzeit 5:1 für die Berliner. Das Tor für die SG, erzielte unsere Nummer 11 vom OSC Berlin. Die 2. Halbzeit ging dann  1:1 aus und unsere Nummer 10 schossen in dieser Partie sein erstes Saisontor, doch Berlin war stärker. Endstand dieser Partie 6:2 für den EHC Berlin Blues. Hier war mehr drin. Nach der Pause ging es in die letzte Partie des Tages. Hier stand sich die Spielgemeinschaft ESV/OSC und Fass Berlin gegenüber. Hier hatten unsere Sportler, mit schwindenden Kräften keine Chance und verloren 13:0. Zusammengefasst muss man die Leistung unserer Sportler loben, vor allem wieder die unseres Torwarts, der sich direkt vor dem Spiel noch an der Hand verletzt hat. Trotz Schmerzen gab er alles. 

 

 

 

 

bambini-turnier-leipzig-2014-10-19-.jpg

 Am vergangenen Sonntag fand, nach nur 3 tägiger Vorbereitungszeit, unser erstes Turnier in Leipzig statt.

Leider konnten wir aus unterschiedlichen Gründen nur mit 7 Spielern und einem Torwart anreisen, statt 12 plus 1. Unsere diesjährige junge Mannschaft, mit einem neuen Torwart, stand somit vor einer großen Aufgabe. Aus Leipzig erhielten wir 3 Spieler zur Unterstützung. Danke dafür.
Das erste Spiel hatten dann unsere Kinder gegen Leipzig zu bestreiten. Mit nur 2 Reihen und 2 Auswechselspielern hatten wir eine große Herausforderung.
Am Ende Stand es dann 13:1 für die Leipziger.
Im 2. Spiel hieß der Gegner Preussen Berlin. Leider verloren wir auch das Spiel 15:4. Es war jedoch hier eine Leistungssteigerung unserer Kinder zu erkennen.  Am vergangenen Sonntag fand, nach nur 3 tägiger Vorbereitungszeit, unser erstes Turnier in Leipzig statt.

Leider konnten wir aus unterschiedlichen Gründen nur mit 7 Spielern und einem Torwart anreisen, statt 12 plus 1. Unsere diesjährige junge Mannschaft, mit einem neuen Torwart, stand somit vor einer großen Aufgabe. Aus Leipzig erhielten wir 3 Spieler zur Unterstützung. Danke dafür.
Das erste Spiel hatten dann unsere Kinder gegen Leipzig zu bestreiten. Mit nur 2 Reihen und 2 Auswechselspielern hatten wir eine große Herausforderung.
Am Ende Stand es dann 13:1 für die Leipziger.
Im 2. Spiel hieß der Gegner Preussen Berlin. Leider verloren wir auch das Spiel 15:4. Es war jedoch hier eine Leistungssteigerung unserer Kinder zu erkennen.

Nach der Pause spielten wir dann gegen Fass Berlin. Hier konnten wir sogar mit 1:0 in Führung gehen. Es dauert eine Weile, bis Fass ausgleichen konnte.
Dann liessen aber die Kräfte unsere Kinder merklich nach und zum Schluss stand es dann 10:1 für Fass Berlin.

Auch wenn wir verloren haben, ein großen Dank an die Kinder, die heute alles gegeben haben. Vor allem möchten wir die Leistung unseres Torwarts und unseres Torschützen heute lobend erwähnen.

Fazit: kein Spiel zu Null verloren, Leist

Nach der Pause spielten wir dann gegen Fass Berlin. Hier konnten wir sogar mit 1:0 in Führung gehen. Es dauert eine Weile, bis Fass ausgleichen konnte.
Dann liessen aber die Kräfte unsere Kinder merklich nach und zum Schluss stand es dann 10:1 für Fass Berlin.

Auch wenn wir verloren haben, ein großen Dank an die Kinder, die heute alles gegeben haben. Vor allem möchten wir die Leistung unseres Torwarts und unseres Torschützen heute lobend erwähnen.

Fazit: kein Spiel zu Null verloren, Leistungssteigerung von Spiel zu Spiel, super Moral unserer jungen Kids. Wahnsinn...

Aktuelles

Vor 6 Stunden

U13 verliert im Harz und gewinnt in Berlin

U13 verliert im Harz und gewinnt in Berlin

Trotz früher Führung noch verloren

Nachdem der Bus der Berliner Abordnung über eine Dreiviertelstunde Verspätung hatte, vermuteten wir, dass wir nicht ganz pünktlich im Harz ankommen würden. Der Busfahrer machte aber einiges an Zeit wieder gut und das Team konnte stressfrei ins Spiel starten.

Die Jungs und Mädels unserer Spielgemeinschaft kamen perfekt in die mehr...

von

Young Saale Bulls U11

Young Saale Bulls U11 macht weiter Fortschritte

Young Saale Bulls U11 macht weiter Fortschritte

Eisbären Berlin waren erwartet schwerer Gegner

In den ersten Spielen ging es für die Mädchen und Jungs der SG Halle/OSC gleich gegen die starken Eisbären Juniors Berlin. Sowohl Team A als auch Team B hielten erstmal gut dagegen. Team A konnte sogar zwischenzeitlich den Ausgleichstreffer erzielen und die gesamte erste Hälfte auf dem größeren Feld sehr eng gestalten. mehr...

15. November 2018 Uhr von

Young Saalebulls

Sieg und Niederlage für die U13

Sieg und Niederlage für die U13

Revanche gegen Erfurt geglückt

Am Samstag, den 10.11.18 stand das zweite Spiel der Saison in der Ak U13 Gruppe West auf dem Plan. Dazu hatte unsere Spielgemeinschaft Halle/OSC Berlin die Mannschaft des EHC Erfurt zu Gast. Das Hinspiel in Erfurt hatten unsere Jungen und Mädels mit 14:6 relativ mehr...

14. November 2018 Uhr von

Young Saalebulls

Einsatz der U15 wurde nicht belohnt

Einsatz der U15 wurde nicht belohnt

Hochmotiviert ging es los

Nach der Niederlage im ersten Heimspiel sollte nun ein Sieg auf heimischen Eis her. In der 8 Spielminute bekam unsere Mannschaft durch einen Wechselfehler der Gäste die Chance im Powerplay die Führung zu erzielen. Diese konnte allerdings auf Grund die sehr kompakt mehr...

7. November 2018 Uhr von

Young Saalebulls

6. November 2018 Uhr von

Young Saale Bulls U13 konnte überzeugen

Young Saale Bulls U13 konnte überzeugen

Von Anfang an tonangebend

Obwohl das "saloppe" Warm-up etwas anderes vermuten ließ, legte die Spielgemeinschaft OSC/Halle gegen die Berlin Blues vom ersten Bully an mächtig los. Mit viel Offensivdrang, schönen Kombinationen und auch Einzelleistungen erspielten sich die Young Saale Bulls gute mehr...

Young Saalebulls

1. November 2018 Uhr von

Young Saale Bulls U9 weiter unbesiegt

Young Saale Bulls U9 weiter unbesiegt

Erneut hieß es früh aufstehen

Kleine Kinder sind doch eh immer früh wach. Da stört ein morgendlicher Spielbeginn doch nicht. Bis auf die Erwachsenen... denn Trainer, Betreuer und Eltern müssen ja auch mit raus. Mit Betreten des Erika Hess Eisstadions in Berlin waren aber alle munter und fit. Das war auch notwendig. Denn nach der üblichen mehr...

Empfehle uns deinen Freunden:
drucken teilen  Zum Anfang der Seite