Young Saalebulls

6. Dezember 2018 Uhr

Erster Saisonsieg für die U15

Autor:

Am 02.12.2018 fand im Berliner P9 – Am Glockenturm das Auswärtsspiel der Spielgemeinschaft Halle/F.A.S.S./OSC in der Altersklasse U15 gegen den ECC Preussen statt.

Guter Start trotz anfänglicher Skepsis

Young Saale Bulls U15 Torchance

Nach der wirklichen Klatsche im Heimspiel gegen die Preussen ging es mit verhaltenem Optimismus aufs Eis. War es doch nunmehr Zeit für den ersten Sieg der Saison. Munter ging es nach dem Anbully los. Schon in der ersten Minute des Spiels netzten die Young Saale Bulls zum ersten Tor ein. Vom Erfolg beflügelt ging es ordentlich weiter. In der fünften Minute wurde der Vorsprung ausgebaut. In Minute zehn kassierte die Spielgemeinschaft eine Strafe. Allerdings konnten die Preussen den Vorteil nicht nutzen. Die Abwehr stand sehr kompakt. Es ging weiter und die Spielanteile hielten sich die Waage. Wobei die Goalies auf beiden Seiten mehr als einmal eingreifen mussten. Man könnte sagen, die Preussen wurden sehr nervös, als in der 14. und 15. Minute Strafen gegen die Gastgeber ausgesprochen wurde. Leider konnten die Young Saale Bulls auch in der doppelten Überzahl kein Tor erzielen. Das erste Drittel ging mit weiteren Strafen, diesmal für beide Teams zu Ende.

Viele Tore im Mittelabschnitt

Young Saale Bulls U15 - Bully

Im zweiten Drittel schienen die Preussen es unserer Kindern gleichtun zu wollen und erzielten in der 23. Minute das erste Tor. Den Ausgleichstreffer erzielten die Preussen in der 24. Minute. Spielstand somit wieder ausgeglichen. Beide Teams kämpften weiter, wobei der Spielanteil der Gastgeber etwas höher war. Ein Abwehrfehler führte dann in der 30. Minute zur erstmaligen preussischen Führung. Unser Team wollte das 3:2 natürlich so nicht stehen lassen und glich in der 33. Minute zum 3:3 aus. Durch den Ausgleich weiter motiviert ging es munter weiter. Eine weitere Strafe für Preussen konnten die Young Saale Bulls dieses Mal ausnutzen und zogen auf 3:4 davon. Der Druck durch die beiden Tore in der kurzen Zeit, ließ die Preussen unkonzentrierter werden und so konnte dann unsere Team innerhalb der letzten zwei Minuten einen Doppelpack zum 3:6 setzen. Ob das reichen würde?

Ersten Saisonsieg erkämpft

Young Saale Bulls U15 Tor

Das dritte Drittel begann und unsere Mädchen und Jungen versuchten den Druck trotz des Vorsprunges zu erhöhen. Dies gelang vorerst. Doch in der 46. Minute ergingen gegen beide Teams Strafen. In Folge dessen kassierte die Spielgemeinschaft dann den Anschlusstreffer zum 4:6. Wenig später konnte jedoch der alte Vorsprung wieder hergestellt werden. In der 51. Minute kassierten die Young Saale Bulls eine weitere Strafe und erneut den Anschlusstreffer. Die Preussen offenbar beflügelt erhöhten jetzt den Druck auf das hallesche (und berliner) Tor. Allerdings verteidigte unser Team mit großem Einsatz seinen Vorsprung. Und dann war es tatsächlich geschafft! Der erste Sieg der Saison wurde hart erkämpft und alle Spieler_innen waren sehr stolz und froh.

Leider verletzte sich unsere Nr. 23 Mark Wassermann. Er begab sich nach dem Spiel ins Krankenhaus um die Verletzung begutachten zu lassen, die er sich kurz vor Spielende noch zu gezogen hatte. Wir wünschen gute Besserung.

Young Saale Bulls U15 erster Saisonsieg
Wie hat dir der Artikel gefallen? Bitte bewerte diesen Artikel.
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
 Zum Anfang des Artikels
  1. Es sind noch keine Kommentare zu "Erster Saisonsieg für die U15" vorhanden.

    Du hast eine Meinung zum Thema oder Artikel? Dann schreib uns hier deine Meinung.

Comments

comments

Powered by Facebook Comments